Altar

Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid. Ich will euch erquicken.
Matthäus 11,28

Herzlich willkommen …

… beim Verein für deutschsprachige evangelische Seelsorge in Warschau!

Wir sind deutschsprachige Christinnen und Christen, die zeitweise oder dauerhaft in und um Warschau leben.

Als Gemeinde sind wir der evangelisch-lutherischen Tradition verbunden, aber offen für alle Menschen, egal welcher Konfession, Nationalität oder Herkunft, die in deutscher Sprache Gott in Jesus Christus begegnen, Gemeinschaft erleben und eine geistige Heimat finden möchten.

Unsere Gemeinde existiert mit Unterbrechungen seit den 1980er Jahren, wurde 2011 reorganisiert und gleichsam wiedergegründet. Sie ist keine EKD-Auslandsgemeinde, sondern arbeitet als eingetragener „Verein für Deutschsprachige Evangelische Seelsorge in Warschau“ eng mit den polnischen Lutheranern, der Evangelisch-Augsburgischen Kirche unter der Leitung von Bischof Jerzy Samiec, und insbesondere mit der Warschauer Trinitatisgemeinde zusammen. In diesem Rahmen dürfen wir auch die Räumlichkeiten des Lutherischen Zentrums in der Miodowa-Straße 21 nutzen.

Was wir wollen und glauben

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich.
Johannes 14,6

Durch gemeinsame Gottesdienste und andere Aktivitäten wollen wir möglichst viele Menschen zu einem Leben mit einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus einladen. Wir wollen uns selbst und anderen helfen, durch Jesus Orientierung, Stärkung, Heilung, Befreiung und Versöhnung mit Gott zu finden.

Dabei verstehen wir uns alle als Suchende mit Fragen und Zweifeln, die gemeinsam auf dem Weg sind, Gott, wie er sich in Jesus Christus zeigt und uns ganz nahe kommen will, immer besser kennenzulernen. Wir glauben, dass er der Weg und die Wahrheit und das Leben ist, und möchten im Vertrauen auf seine Kraft, Liebe und Vergebung unser Leben führen. Deshalb wollen wir füreinander Sorge tragen und Begleitung auf dem Lebensweg anbieten. Maßgebliche Quelle, Regel und Richtschnur ist dabei Gottes Wort in der Heiligen Schrift des Alten und Neuen Testaments.

Zentrum des Gemeindelebens sind die Gottesdienste, in denen wir gemeinsam die Begegnung mit Gott suchen, Ihm die Ehre geben, auf Sein Wort hören und geistlich auftanken. Durch Seine Nähe erleben wir Stärkung und Ermutigung, heilende und in das Leben eingreifende Veränderung. Dabei schätzen wir biblisch begründete Predigten, die sich auf unseren Alltag beziehen und den Glauben stärken, eine lebendige Liturgie und das Heilige Abendmahl, durch das wir sichtbar Gemeinschaft mit Christus und untereinander haben.

Gottesdienste

Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.
Matthäus 18,20

Gottesdienst feiern wir üblicherweise an zwei Sonntagen im Monat im Lutherischen Zentrum in der ul. Miodowa, in der Regel mit Heiligem Abendmahl.

Ansprechpartner

Pfarrer
• Łukasz Ostruszka
Vorstand
• Prädikant Jürgen Wandel (Mitglieder)
• Jens Boysen (Finanzen)
• Prädikant Simon von Kleist

Mitgliedschaft

Gemeinsam bilden wir alle den Leib von Christus, und jeder Einzelne ist auf die anderen angewiesen.
Römer 12,5

Die deutschsprachige evangelische Gemeindegruppe finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen ihrer Mitglieder und anderer Personen. Wenn Sie unsere Überzeugungen und Ziele unterstützen möchten oder sich unserer Gemeindegruppe zugehörig fühlen, ermuntern wir Sie, Mitglied im Verein für Deutschsprachige Evangelische Seelsorge in Warschau zu werden. Als Mitglied werden Sie in besonderer Weise darüber informiert, was in der Gemeinde gerade ansteht. Sie können an der Gemeindeversammlung teilnehmen und mitentscheiden. Als Mitglied können Sie durch Ihre aktive Teilnahme, Mitarbeit, Gebet und einen Mitgliedsbeitrag zwischen 10 und 100 Euro bzw. 50 und 500 Złoty monatlich nach Ihren Möglichkeiten unsere Gemeindegruppe unterstützen. Ihr regelmäßiger finanzieller Beitrag ist eine der Grundlagen für die kontinuierliche Arbeit unserer Gemeinde. Wenn Sie Mitglied werden möchten, gelangen Sie hier zu unserer Beitrittserklärung.